Kerbe- und Carnevalgesellschaft Freudenberg 1953 e.V.

Der Frühling kommt...

...und nicht nur in den Wohnungen und Häusern startet der Frühlingsputz, sondern auch im Außenbereich fallen Räum- und Reinigungsarbeiten an. Wie in den vergangenen Jahren, haben wir auch diesmal wieder am Wiesbadener Dreck-weg-Tag der ELW Wiesbaden teilgenommen. Dabei wurde am 18.03. auf und um den Freudenberger Kerbeplatz herum Besen, Schaufeln, Eimer usw. in die Hand genommen und trotz des anfänglichen regnerischen Wetters die Fläche gesäubert.

Somit rücken auch unsere nächsten Veranstaltungen immer näher.

Nur noch wenige Restkarten übrig:

Tom Astor & Band auf der Freudenberger Kerb am 26.05. ab 20:30 Uhr

Kartenvorverkauf:

Wiesbaden Tourist-Information, Marktplatz 1, 65183 Wiesbaden, Tel.: 0611/1729-930

Preise: VVK 12,00 EUR zzgl. Vorverkaufsgebühr

Seit 1963 steht Tom Astor auf der Bühne, damals noch mit deutschsprachigem Schlager, seit 1980 dann mit Country-Musik, die ihm zum großen Durchbruch verholfen hat. Auch im US-amerikanischen Nashville machte sich der Musiker so mit seinen Songs einen Namen. Das Lied "Hallo, guten Morgen Deutschland"; wurde 1984 sein erster großer Hit. Seitdem heimste Tom Astor zahlreiche Preise und Auszeichnungen ein. Insgesamt verkauften sich seine Platten mehr als 3,7 Millionen Mal, weshalb sich der Musiker wirklich zu den Country-Superstars des Landes zählen kann.

3. Mondschein-Flohmarkt

Sie können sich auch bereits einen Platz auf unserem 3. Mondschein-Flohmarkt sichern. Details finden Sie hier

Circus Carl Althoff gastiert im April auf dem Freudenberg

"Manege frei" heißt es in Ihrem Circus Carl Althoff. Erleben Sie eine neue sensationelle Circus -Show, Tiere, Clowns und Akrobaten präsentieren ein Riesenspektakel mit kreativem Licht-Design, märchenhaften Kostümen mitreisenden Songs und eingängigen Rhythmen. Ein einmaliges Erlebnis, an das Sie sich noch lange erinnern werden.

Auf dem Festplatz im Veilchenweg gastiert der Circus vom Samstag, den 15.04.2017 bis Sonntag, den 23.04.2017. Vorstellungen sind am Samstag 15:00 Uhr und 19:00 Uhr, Sonntag 15:00 Uhr sowie Montag, Donnerstag und Freitag 16:00 Uhr. Dienstag und Mittwoch finden keine Vorstellungen statt. Montag und Donnerstag ist Familientag und Freitag ist Kindermitmachtag an dem Erwachsene Kinderpreise zahlen. Ostersonntag-Special um 15:00 Uhr, Kinder erhalten 50% Rabatt auf den Originalpreis!

Unter anderem sind in diesem Jahr mit dabei : Ein Märchen aus 1001 Nacht mit großem orientalischen Schaubild, Fakire und orientalische Schönheiten bringen ein Hauch aus 1001 Nacht in die Manege. Prunkvolle Kulissen, hochwertige Requisiten und biegsame Bauchtänzerinnen zaubern mit Feuerspielen ein orientalisches Flair.

Die Hohe Schule ist die höchste Stufe der Pferdekunst, aus dem Hollendischen königlichen Friesengestüt in Drachten präsentiert Ihnen unser edler Friesenhengst Aragon mit Geschicklichkeit in der exakten Durchführung aller Bewegungen und Figuren sein Können in einer traumhaften Inszenierung.

Lustige Clowns: Lachen ist Trumpf, auch in diem Jahr haben unsere Clowns mal wieder einige Späße für Sie und ihre Lachmuskeln bereit.

Ashley Weisheit, ein Spross der berühmten Artisten Dynastie Weltweit auf Draht: Seiltänzerisches Spitzenkönnen zeichnet die Arbeit dieser jungen Vollblutartistin aus. Sie ist eine stolze Tänzerin auf dem Drahtseil. Elegant bewegt sie sich auf 16 Millimeter dünnen Draht flotter als so manch Anderer auf dem Boden. Mit Hoch- und Weitsprüngen, Seiltanz und Spagat hält Sie das Publikum in Atem.

Hunde Revue, Stars auf 4 Pfoten: Mit viel Schalk hinter der Pfote beweisen Jeffrey`s Bellkünstler, dass sie mehr drauf haben als das übliche "Männchen machen" und "Stöckchen hohlen". Die Manegenprofis auf vier Pfoten glänzen mit Jux, Spaß und Dollerei in einer artistischen Sprung-, Roll-, und Laufkür.

Ein Potpourri der Eleganz: In einem Dressur-Potpourri der Extraklasse mit temperamentvollen nordamerikanischen Pinto-Schecken, entstehen Bilder von erlesener Schönheit und Poesie - eine Symphonie der Pferdestärke(n). Wieder einmal zeigt der Circus Carl Althoff, dass die Partnerschaft zwischen Mensch und Tier die Grundlage jeglicher Dressurarbeit ist und mit viel Liebe, Vertrauen, Respekt und Autorität eine anspruchsvolle Pferdedressur zusammengestellt.

Körperbeherrschung Pur: Durch seine Perfektion versteht es Marcel Frank das Publikum für sich zu gewinnen. Nach einer alten chinesischen Tradition lernte er auf einer wackeligen Stuhlpyramide, auf die ein normaler Mensch nicht einmal einen Fuß setzen würde, kerzengerade Handstände in allen Variationen auszuführen. Von "normal" kann hier wirklich keine Rede sein, zumal Marcel Frank all dies auch noch ohne jegliche Sicherung bis in eine Höhe von 8 Meter durchführt. Technik, die begeistert.

Romantik der Lüfte: Sie glänzt mit bestechender Eleganz am drehenden Kronleuchter in 8 Meter Höhe. Die "Dame ohne Schwerkraft" begeistert mit ästhetischen Auf- und Abschwüngen, eleganten Drehungen und dynamischen Abfallern. Mit feinem Gespür für Balance schwebt Lesley über der Manege.

Arielles begnadeter Körper: Sie verbiegt ihren Körper buchstäblich schlangengleich in Schlingformen, staunen Sie selbst!

letzte Änderung:

18.03.2017

Kommende Termine

15.04.-23.04.2017

Circus Carl Althoff

29.04.2017

Comedy-Abend mit "Ham & Egg"

06.05.2017

30. Blumen-, Kräuter-, und Pflanzenmarkt

20.05.2017

3. Mondschein-Flohmarkt

25.-29.05.2017

84. Freudenberger Kerb